Emmendorf Beachboys und Allertal siegen beim 11. Jugend Beach Soccer Cup Natendorf

Zum Auftakt des Jubiläumsturniers starteten die Mannschaften der U16 und U14 in den 11. Beach Soccer Cup Natendorf. Während in der U14-Wertung acht Mannschaften in zwei Gruppen die vier Halbfinalisten ausspielten, ging in der U16-Wertung eine Gruppe mit vier Teams ins Rennen. In der U14-Wertung ist die U12 des TSV Bienenbüttel hervorzuheben. Diese Mannschaft spielt seit Jahren als jüngeres Team in den höheren Altersklassen mit, begonnen als U9 in der der U12 Wertung 2016, und konnte trotzt des Altersunterschiedes mit den „Großen“ mithalten.

In der Gruppe A der U14-Wertung starteten die Teams Vorwerker Freunde des Sands, Sandratten Ebstorf, Sandratten Holdenstedt Weiß und die TSV Bienenbüttel U14/13. Bestes Team der Gruppe wurden die Sanratten aus Holdenstedt, die lediglich einmal gegen die Ebstorfer Sandratten Punktle liegen ließen und mit 7 Punkten das Halbfinale erreichten. Mit „lediglich“ einem Sieg, aber eben auch keiner Niederlage, wurden das Ebstorfer Team Zweiter und durfte folglich im Halbfinale antreten. Mit drei Zählern reichte es für die Vorwerker Freunde des Sands auch nur zu Platz 3, die U14/U13 des TSV Bienenbüttel zeigte sich mit Ihrer U12 solidarisch und belegte mit einem Punkt Platz vier.

In der Gruppe B der U14-Wertung gingen die Sandratten Holdenstedt Lila, die FJSG Allertal, Die Graphen Altenmedingen sowie die TSV Bienenbüttel U12 ins Rennen. Hier waren die Kräfteverhältnisse klar verteilt. Die Sandratten dominierten diese Gruppe, gewannen alle Spiele und zogen somit als erstes Team in das Halbfinale ein. Ihnen folgte die JSG Allertal, die lediglich gegen die Sandratten Punkte liegen ließ. Die Graphen Altenmedingen gewannen ihr einziges Vorrundenspiel gegen die tapferer spielende U12 des TSV Bienenbüttel und verpasste so das Halbfinale mit Platz drei.

In der Gruppe C der U16-Wertung starteten die Teams Holdenstedter Beachies, SV Emmendorf Imposant, SV Emmendorf Beachboys und die Blue Devils Ebstorf. In der dieser Gruppe war die Spannung bis zum Schluss zu spüren, denn ob man Platz eins oder Platz drei belegen würde, war nur von der Tordifferenz abhängig. Die ersten drei Teams holten allesamt sechs Zähler, mit 10:4 Toren bzw. 10:6 Toren sicherten sich die Holdenstedter Beachies und die SV Emmendorf Beachboys das Ticket für das Endspiel. Mit sechs Punkten „nur“ Platz drei zu erreichen ist bitter, aber aufgrund der negativen Tordifferenz konnte der SV Emmendorf Imposant nicht an den beiden Kontrahenten vorbei ziehen. Mit drei Niederlagen belegten die Blue Devils Ebstorf trotz spektakulär geführter Spieler den vierten Rang.

In den Halbfinals der U14 setze sich die FJSG Allertal gegen die Sandratten Holdenstedt Weiß mit 2:1 durch und zogen als erstes Team ins Finale ein. Folgen sollten die Sandratten Ebstorf, die sich gegen die Sandratten Holdenstedt Lila mit 3:1 behaupten konnten. In der Partie um Platz sieben, an der die Gruppenvierten teilnahmen, konnte die TSV Bienenbüttel U14/13 im vereinsinternen Duell gegen die U12 ihren ersten Turniersieg einfahren. Im Spiel um Platz fünf zeigten die Vorwerker Freunde des Sands noch "was eine Harke ist" und siegten gegen die Die Graphen Altenmedingen spektakulär mit 7:2. Im Spiel um Platz drei der U14-Wertung kam es zum Duell der beidenHoldenstedter Teams. Da es nach der regulären Spielzeit keinen Sieger gab, musste der dritte Platz im Neunmeterschiesse entschieden werden. Die Sandratten Holdenstedt Weiß gewannen am Ende mit 7:6 gegen die Sandratten Holdenstedt Lila. Im Finale standen sich die Vorrundenzweiten gegenüber, die JSG Allertal gewann durch einen ein knappes 1:0 gegen die Sandratten Ebstorf.

Sieger U14/U13: FJSG Allertal

In der U16 Wertung spielten der Vorrundedritte- und vierte den dritten Platz in einem Entscheidungsspiel aus. Auch in diesem Spiel, wie in der Vorrunde, konnten sich die SV Emmendorf Imposant gegen die Blue Devils Ebstorf durchsetzen, allerdings wurde diese Partie erst im Neunmeterschiessen entschieden. Das Finale lautete Holdenstedter Beachies - SV Emmendorf Beachboy. In einem engen Spiel konnte das Team aus Emmndorf letztlich das Turnier durch einen 3:2 Sieg gewinnen.

Sieger U16/U15: SV Emmendorf Beachboys

Die Ergebnisse sowie Fotos und die Finalvideos findet Ihr in der Mediathek.

Das Beach Soccer Team Natendorf bedankt sich bei den Teams für Ihre Teilnahme und tollen Leistungen sowie bei den vielen fleißigen Helfern und wünscht sich auch im nächsten Jahr wieder eine Rege Beteiligung.